Projektsteckbrief SDGs go local

Lokale Umsetzung der 17 Nachhaltigkeitsziele in den Stadtteilen St. Johannis und Fürth-Südstadt

SDGs go local ist ein Pilotprojekt mit der Einladung zum Mitmachen von Bluepingu e.V.: Es orientiert sich an den SDGs (Sustainable Development Goals), den 17 nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen, die eigentlich bis 2030 umgesetzt sein sollten. Da bisher von Seiten der Politik viel zu wenig passiert ist, vernetzen sich nun über dieses Projekt Menschen, Organisationen, Institutionen und Unternehmen, um von der Basis aus aktiv zu werden. Gefördert durch das Umweltbundesamt sowie lokal unterstützt durch die Innovation und Zukunft Stiftung geht es um eine nachhaltige Veränderung unseres Alltags und unseres Umfelds. Bürger*innen bringen sich in ihren unterschiedlichen Rollen mit ihren Möglichkeiten und Fähigkeiten ein, gründen Arbeitsgruppen und machen die nachhaltigen Entwicklungsziele individuell erlebbar, wodurch sich die SDGs im Bewusstsein der Bevölkerung verankern. 

Online

Wichtige Links

Website

E-Mail öffentlich

E-Mail

Bedarfe

Keine

Häufige Fragen

Welche Frage müsste hier stehen?

Antwort

Aktionsfelder

Bildung

Entwicklungsziele (SDGs)

SDG-Ziel 4: Hochwertige Bildung
SDG-Ziel 11: Nachhaltige Städte und Gemeinden
SDG-Ziel 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion
SDG-Ziel 13: Maßnahmen zum Klimaschutz

Vernetzung

Gefördert von

Stiftung Innovation und Zukunft
Umweltbundesamt

Netzwerke

Runder Tisch Fürther Südstadt
Forum Freie Lastenräder

Partner

Rat für nachhaltige Entwicklung
Technische Hochschule Nürnberg

Meilensteine

Ereignisse

  • 2020 | November

    2. SDGs go local-Tagung findet unter dem Motto "SDG Good News" online statt
  • 2020 | Juli

    Auftakt zum Südstadt-Gärtlas an der Herrnstraßenanlage in Fürth

Medienecho

Orte

  • Refill-Trafohäuschen

    Gottliebstraße 2, 90419 Nürnberg

  • SDG-Wandgestaltung im Cafe Strandgut

    Johann-Soergel-Weg 50, 90489 Nürnberg

Offene Treffen

  • Solarberatung

    Jeden Montag, 18 bis 20 Uhr

    Fürth, Tatütata, Hirschenstraße 33 oder Online per Video-Chat

Menschen

Projektverantwortliche / Delegierte

  • Katrin Schwanke

  • Kerstin Seeger